UNESCO-Projektschule
REALSCHULE HEINSBERG

Notbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie schon aus der Presse erfahren haben, findet bis zum 31.1.2021 kein Präsenzunterricht statt.

Für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 wird in Ausnahmefällen bei Bedarf eine Notbetreuung angeboten. Die Betreuungszeiten für Regelschülerinnen und –schüler erstrecken sich von 7.45 Uhr bis 13 Uhr und zusätzlich bis 15 Uhr für Kinder, die am Offenen Ganztag teilnehmen. Sollten Sie von diesem Angebot Gebrauch machen müssen, nutzen Sie bitte zur Anmeldung das angebotene Formular und teilen Sie uns den Betreuungsbedarf nach Möglichkeit bis zum 9.1.2021 um 13:00 Uhr mit. Bitte prüfen Sie, ob nicht andere Möglichkeiten der Betreuung bestehen. So ist es z.B. möglich, dass der Distanzunterricht gemeinsam mit einer Mitschülerin oder einem Mitschüler verfolgt wird.

Sie können das Formular im Sekretariat der Schule abgeben oder uns per Mail zusenden an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Formular Notbetreuung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Zeit an der Grundschule endet für Ihre Kinder mit Ablauf des aktuellen Schuljahres. Damit verbunden ist die Frage, an welcher Schulform Ihr Kind die weitere Schullaufbahn fortsetzen soll. Diese Entscheidung will sorgsam überdacht werden und braucht viele Informationen.  

Diese möchten wir Ihnen im Rahmen unseres Grundschultages geben, der am 28.11.2020 stattfinden wird. Leider müssen wir diesen Tag diesmal in digitaler Form anbieten. Mit Hilfe von Videos und schriftlichen Informationen lernen Sie die Schule kennen. Das Angebot, das gerade vorbereitet wird und ab dem 25.11.2020 abrufbar ist, wird Ihnen und Ihren Kindern natürlich auch über diesen Tag hinaus zur Verfügung stehen.

Gerne stehen wir Ihnen an diesem Tag zu allen Themen rund um den Schulwechsel in der Zeit von 9:00 Uhr - 12:00 Uhr telefonisch zur Verfügung. Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, erreichen Sie uns selbstverständlich auch darüber hinaus immer zu den bekannten Bürozeiten unter:

02452 5028

Sollten Sie uns nicht erreichen, können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder Sie schicken eine Nachricht an:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir melden uns in jedem Fall und freuen uns über Ihr Interesse!

 

Albert Zaunbrecher
Schulleiter

Digitale Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

nachdem wir im letzten Schuljahr lernen mussten, die mit dem Lockdown der Schule verbundenen Schwierigkeiten zu überwinden und den schulischen Alltag ganz neu zu organisieren, wollen wir im aktuellen Schuljahr mit der schon begonnenen Digitalisierung fortfahren.

Digitalisierung meint dabei nicht nur die Versorgung der Schülerinnen und Schüler während des Distanzunterrichts, sondern auch den Einsatz digitaler Endgeräte wie z.B. unserer Interaktiven Boards bzw. der Active Panels im Unterricht, die seit dem aktuellen Schuljahr nun in allen Klassen zur Verfügung stehen.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am letzten Schultag erfolgt in jedem Jahr die Zeugnisausgabe. In diesem Jahr ist dieser Tag aber nicht an ein festes Datum gebunden, sondern der Tag der Zeugnisausgabe ist der Tag, an dem die Jahrgangsstufe zum letzen Mal die Schule besucht.

Schulweg

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute wende ich mich mit einer Bitte an Sie, die die Sicherheit auf dem Schulweg insbesondere im Bereich der Zufahrt am Hallenbad verbessern soll. Durch das morgendliche Bringen der Schülerinnen und Schüler entstehen dort immer wieder unübersichtliche und gefährliche Situationen – so auch zu Beginn der Woche. Daher bitte ich Sie als Eltern sehr, den Schotterplatz neben der Schule zu nutzen, um Ihre Kinder an der Schule zu entlassen. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Albert Zaunbrecher

Umfrageergebnisse

 

In den letzten Jahren wurden an der Realschule zwei Zeitmodelle als Alternative zum klassischen 45-Minuten - Modell ausprobiert.

UNESCO mit Eltern

Sehr geehrte Eltern,

Ihre Kinder besuchen die Städtische Realschule Heinsberg und damit eine UNESCO-Projektschule. 

 

  1. Was bedeutet das für die Schülerinnen und Schüler?
  2. Was leisten UNESCO-Projektschulen?
  3. Wie kann ich die Arbeit unterstützen?
  4. Wie kann ich mich engagieren?

Sehr geehrte Eltern der Grundschülerinnen und Grundschüler,

 

nachdem nun Klarheit über die Abläufe für das Anmeldeverfahren herrscht, können wir Sie entsprechend informieren.

 

Der Anmeldezeitraum beginnt am 29.1.2021. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Anmeldung durchzuführen:

 

1. Sie reichen die Anmeldeunterlagen per Post ein.

2. Sie werfen die Anmeldeunterlagen in den Briefkasten der Schule.

3. Sie melden Ihr Kind persönlich in der Schule an. Vereinbaren Sie in diesem Fall unbedingt einen Termin über das Sekretariat der Schule. An der Realschule Heinsberg werden Gesprächstermine von Freitag, 29.01.21 bis Donnerstag, 11.02.2021 vergeben.

 

Zur Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Kopien des Halbjahreszeugnisses der Kl. 4
  • Kopie der Empfehlung der Grundschule
  • Kopie der Geburtsurkunde bzw. eines Auszugs des Familienstammbuchs
  • Original des Anmeldescheins
  • Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten, die nicht im gleichen Haushalt leben
  • Anmeldeformular (siehe link)
  • Antrag Busfahrkarte (siehe link)

 

Die Grundschulen der Stadt Heinsberg werden Ihnen die Unterlagen der Schule bereits kopiert übergeben.

 

Das Anmeldeformular und der Antrag auf Schülerjahreskarte stehen Ihnen unter folgenden Links als Download zur Verfügung:

Anmeldeformular

Antrag Schülerjahreskarte

 

Gerne stehen wir Ihnen zu allen Themen rund um den Schulwechsel zu den bekannten Bürozeiten telefonisch zur Verfügung unter:

 

02452 5028

 

Sollten Sie uns nicht erreichen, können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder Sie schicken eine Nachricht an:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wir melden uns in jedem Fall und freuen uns über Ihr Interesse!

 

Für die Realschule Heinsberg

Albert Zaunbrecher

(Schulleiter)

Liebe Eltern, 

aktuelle Elterninformationen verteilen wir aktuell über unsere Schulapp. Den Link zum download finden Sie hier:

 

App der Realschule

 

Als Benutzer geben Sie bitte die Kennung: 282282 ein und als Passwort: Realschule.
Über Anregungen freuen wir uns sehr und hoffen, dass Ihnen dieses Angebot zusagt.

 

 

 

Schulpflegschaft

 

In der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften vertreten. Die Schulpflegschaft wählt die Elternvertretung für die Schulkonferenz und berät über die Belange der Eltern auf Schulebene.

Schafhausener Straße 41
52525 Heinsberg


Tel.: 02452/5028
Fax.: 02452/23760
mail: info@realschule-heinsberg.de